Maria-Ward-Internat

des Kolping-Bildungswerks in der Diözese Augsburg e. V.


 

Weiterführende und detaillierte Informationen

finden Sie im Informationsangebot des Kolping-Bildungswerks

unter --> www.maria-ward-internat.de


 

Durch Ganztagesangebote in Internat und Tagesheim unterstützten und erweiterten die Schwestern der Congregatio Jesu (Maria-Ward-Schwestern, im Volkmund die "Englischen Fräulein") für lange Zeit das Bildungs- und Erziehungsangebot unserer Schule und anderer Schulen Mindelheims. Die Schwestern begleiteten ganze Generationen von Schülerinnen in einer  entscheidenden Phase ihres Lebens. Die Provinzleitung der Congregatio Jesu hat sich aufgrund der personellen Situation in der Gemeinschaft entschlossen, das Internat und Tagesheim mit Beginn des Schuljahres 2009/2010 vertrauensvoll in andere Hände zu geben. Mit dem Kolping-Bildungswerk in der Diözese Augsburg wurde ein Träger gefunden, der einer der größten Bildungsträger Schwabens ist, über reiche Erfahrungen in der Bildungsarbeit verfügt und sich zugleich einem christlichen Bildungsverständnis verpflichtet weiß.


 

Internat

Die Internatsschülerinnen leben und lernen die Woche über im Internat, das sich im Institutsgebäude im Herzen der Mindelheimer Innenstadt (nur wenige Minuten von der Maria-Ward-Realschule entfernt) befindet. Der größte Teil der heutigen Internatsschülerinnen besucht die Maria-Ward-Realschule, ein kleinerer Teil das Gymnasium des Maristenkollegs oder die Hauptschule. Mehrfach konnten auch Berufsschülerinnen, die in Mindelheim ihren Blockunterricht absolvieren, im Internat Unterkunft erhalten. Die festen Studierzeiten mit gegenseitiger Hilfe bei Hausaufgaben, die Betreuung durch die Erzieherinnen in gelebter Gemeinschaft und nicht zuletzt die werteorientierte Atmosphäre des Hauses in christlichem Sinn dienen der guten Entwicklung zu tüchtigen, verantwortungsbewussten und kontaktfreudigen jungen Erwachsenen. Ziel ist es, alle Mädchen auf dem Weg zu einem erfolgreichen Schul- oder Ausbildungsabschluss zu begleiten.


 

Tagesheim

Für Schülerinnen der Maria-Ward-Realschule wird die Nachmittagsbetreuung im Tagesheim angeboten. Nach dem Unterricht essen die Schülerinnen des Tagesheims im Internat zu Mittag und werden anschließend nach kurzer gemeinsamer Freizeit bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben betreut. Am späten Nachmittag/frühen Abend kehren sie zurück in ihre Familien.


 

Leitung Internat/ Tagesheim

Martin Ruf, Diplom-Sozialpädagoge

Christina Ruf, Diplom-Sozialpädagogin


 

Kontakt

Maria-Ward-Internat

des Kolping-Bildungswerks in der Diözese Augsburg e. V.

Fuggerstraße 3
87719 Mindelheim
Tel. Zentrale 0 82 61 – 73 130 - 0
Tel. Internat 0 82 61 - 73 130 - 210
Telefax 0 82 61 – 73 130 - 219

info@maria-ward-internat.de

www.maria-ward-internat.de